ORF III am Mittwoch: „treffpunkt medizin“ und „MERYNS sprechzimmer“ zu … – APA OTS (Pressemitteilung)

Wien (OTS) Am Mittwoch, dem 5. April 2017, überträgt ORF III Kultur und Information ab 10.00 Uhr live die parlamentarische Enquete im Bundesrat zum Thema „Die Zukunft der Pflege: Schaffbar, sichtbar, leistbar“. Weitere Wortmeldungen kommen u. a. von Sozialminister Alois Stöger (SPÖ), Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP), Gesundheits- und Frauenministerin Pamela Rendi-Wagner (SPÖ) sowie Caritas-Präsident Michael Landau und Volksanwalt Günther Kräuter.

Im Hauptabend beleuchten zwei „kreuz und quer“-Dokumentationen das Leben Martin Luthers und seiner Frau „Katharina von Bora“ (20.15 Uhr). Als der rebellische Mönch die auf der Flucht befindliche Nonne 1525 heiratete, löste dies einen Skandal aus. Der Film von Lew Hohmann und Dirk Otto thematisiert die klugen und geschäftstüchtigen Seiten der Ehefrau Luthers sowie ihre Funktion als Vorzeigefrau der Reformation. Der leidenschaftliche Theologe und geniale Übersetzer „Martin Luther – Ein Mönch gegen Höllengeschäfte“ (21.00 Uhr) steht danach selbst im Fokus. Die Dokumentation von Thomas Furch zeichnet seine Wandlung vom Reformer zum Reformator historisch nach, zeigt die ungeschickte Haltung des Vatikans ihm gegenüber und führt vor Augen, wie sich die Fronten zunehmend verhärteten, bis es schließlich zur Kirchenspaltung kam.

Um Heilpraktiken abseits der Schulmedizin geht es anschließend in den beiden ORF-III-Gesundheitssendungen am Mittwoch. „treffpunkt medizin“ setzt sich zunächst mit der „Heilkunst aus Indien: Ayurveda, das Wissen vom Leben“ (21.50 Uhr) auseinander. Die Bedeutung dieses Wissensschatzes rund um eine Lebensphilosophie kombiniert mit medizinischer Erfahrung, Bewegung und Ernährung, die eine harmonische Verbindung von Körper, Geist und Seele herstellen soll, wird durch die moderne Wissenschaft nach und nach wiederentdeckt und stellt u. a. die Grundlage unserer heutigen Wellness-Angebote dar. In einer neuen Ausgabe „MERYNS sprechzimmer“ (22.40 Uhr) geht es abschließend um „Hypnose und Meditation – Therapie für schwere Fälle?“. Diese alternativen Heilmethoden können Schmerzen lindern, Ängste mindern, Süchte beenden und Nervenbahnen verändern. Was unglaublich klingt, ist wissenschaftlich bewiesen und dennoch in seiner Wirkweise nicht vollständig geklärt. Dazu diskutieren Univ.-Prof. Dr. Henriette Walter, Leiterin des Universitätslehrgangs für medizinische Hypnose, Dr. Matthias Mende, Psycho- und Lehrtherapeut für Hypnosepsychotherapie, und Dr. Tobias Conrad, Arbeits-, Kur- und Präventivmediziner, unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Siegfried Meryn.

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at[1]) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Quelle:

www.ots.at

Fußnoten:

  1. ^ http://TVthek.ORF.at (TVthek.ORF.at)
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s