Gesundheit: Macht zu viel Sport unfruchtbar? – BUNTE.de

Joggen, Radfahren, Fitnessstudio, doch wie viel Sport ist wirklich gesund … Wirkt sich zu viel Sport auf die Fruchtbarkeit bei Frauen aus? Wir verraten, was Wissenschaftler tatsächlich herausgefunden haben.

Laut der schwedischen „Nord-Trøndelag“-Studie solle zu viel Sport bei Frauen unfruchtbar machen. „Zu viel Sport“ sei in diesem Fall ein tägliches Training, dazu mehr als 60 Minuten pro Tag und ein sehr intensives Training bis an die Leistungsgrenze. Es wurden 3.887 Teilnehmerinnen untersucht. Das Ergebnis der Studie lautet: Fünf bis sieben Mal Sport pro Woche bedeutet 3,2 Mal häufiger Probleme mit der Fruchtbarkeit zu haben.

Hintergrund

Zu viel Stress oder schlechter Schlaf? Wenn Sie diese beiden Faktoren aus dem Weg räumen, klappt es leichter mit der Schwangerschaft.
Familienplanung Mit diesen Tricks steigern Sie die Fruchtbarkeit[1]

Wichtige Zusatzinformationen!

Hinzugefügt werden muss allerdings, dass dies nur für schlanke Frauen zutrifft. Bei übergewichtigen Frauen[2] ist ein zu intensives Training nicht möglich. Im Gegenteil, bei diesen Frauen wird durch Sport die Fruchtbarkeit sogar noch erhöht.

Die Fruchtbarkeit hängt nämlich mit dem individuellen BMI (Body-Mass-Index) und dem Energievorrat des Körpers zusammen. Fehlen die Nährstoffe und ist am Körper zu wenig dran, dann stellt sich das System eben nur auf die Grundversorgung ein. Eine mögliche Schwangerschaft wäre zu kräfteraubend beziehungsweise wären nicht genügend Reserven für ein Baby vorhanden. Bei zu geringer Körpermasse und bei zu viel Sport verändert sich zudem das Hormonsystem, woraus eine Unfruchtbarkeit resultieren kann.

Alles in Maßen

Als Tipp für die richtige Trainingsfrequenz nennt die Website meinefitness.net die folgenden Richtlinien:

Nicht bis zur absoluten Erschöpfung trainieren. Dabei nicht mehr als dreimal die Woche trainieren. Pro Tag nicht länger als 60 Minuten Sport. Und zusätzlich sowohl vor als auch nach dem Training genug essen, um den Energiebedarf ausreichend zu decken.

Noch mehr Infos rund um Fitness und Gesundheit gibt es hier:

Das Training mit diesen Fitnessgeräten kann man sich sparen![3]

Schlank wie die Stars mit diesen Superfoods[4]

MEHR LESEN [5]

Quelle:

www.bunte.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s