Düsseldorf: Laumann wird Laschets Mann für Gesundheit – RP ONLINE

Düsseldorf. Karl-Josef Laumann unterstützt das Team des CDU-Spitzenkandidaten im NRW-Landtagswahlkampf, Armin Laschet. Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung soll die Themen Gesundheit und Soziales vertreten, wie Laschet am Wochenende beim offiziellen Wahlkampfauftakt seiner Partei in Düsseldorf ankündigte. Wenige Tage zuvor hatte Laschet den renommierten CDU-Innenpolitiker im Deutschen Bundestag, Wolfgang Bosbach, vorgestellt. Bosbach soll für ihn im Wahlkampf das Thema „innere Sicherheit“ vertreten.

Die Personalie Laumann wurde erwartet, weil Laschet und Laumann schon seit Monaten bei jeder Gelegenheit öffentlich ihren neuen Schulterschluss demonstrieren. Zuletzt hielt Laumann beim Landesparteitag in Münster die Auftaktrede für Laschet und kündigte erste Ideen für diese Themenfelder an: Etwa einen erleichterten Zugang zum Medizinstudium für Anwärter, die sich verpflichten, nach dem Studium in Gebieten mit Ärztemangel zu praktizieren. Nach dem Wahldebakel von 2010 waren Laschet und Laumann vorübergehend Konkurrenten im Kampf um die Führung der NRW-CDU gewesen.

Im Umkreis von Laumann hieß es am Wochenende, er werde in Kürze eine Art Sofortmaßnahmen-Katalog für das Gesundheitswesen in NRW vorstellen. Dazu soll eine bessere Vernetzung der Krankenhäuser in NRW untereinander und mit der ambulanten Versorgung gehören. Zudem will Laumann die Geriatrie an den Krankenhäusern stärken. Er meint, dass sich die Krankenhäuser angesichts der Demografie stärker auf die Altersmedizin spezialisieren müssen. Für junge Menschen soll Gesundheitserziehung fester Bestandteil der schulischen Bildung werden.

(tor)
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s