Koffein: Schädigen mehr als vier Tassen Kaffee täglich unsere Gesundheit? – Heilpraxisnet.de

Experten untersuchen die Auswirkungen des Konsums von Kaffee
Es gab in der Vergangenheit widersprüchliche Aussagen über den Konsum von Kaffee. Forscher fanden nun heraus, dass der Konsum von bis zu vier Tassen Kaffee am Tag nicht schädlich für die menschliche Gesundheit ist.

Die Wissenschaftler des International Life Sciences Institute (ILSI) stellten bei einer Überprüfung von mehr als 740 Studien fest, dass Menschen pro Tag vier Tassen Kaffee trinken können ohne negative Auswirkungen auf die Gesundheit befürchten zu müssen. Die Mediziner veröffentlichten die Ergebnisse ihrer Studie in der Fachzeitschrift „Food and Chemical Toxicology[1]“.

Viele Menschen trinken gerne Kaffee. Das Koffein im Kaffee hat eine aufputschende Wirkung und ermöglicht Konsumenten einen wachen Start in den Tag. Forscher untersuchten jetzt, ob der Konsum von vier Tassen Kaffee pro Tag zu negativen gesundheitlichen Auswirkungen führt. (Bild: dimakp/fotolia.com)

Wie viel Kaffee sollten wir maximal am Tag zu uns nehmen?
Die Experten fanden bei ihrer Untersuchung heraus, dass der tägliche Verbrauch von 400 Milligramm Koffein (das Äquivalent von vier Tassen Kaffee) nicht schädlich ist. Diese Menge galt seit langem als die empfohlene Obergrenze des Konsums von Erwachsenen. Solange diese Menge nicht regelmäßig verletzt wird, besteht keine Notwendigkeit sich um den Konsum zu sorgen, sagen die Mediziner. Es wurde auch klar, dass schwangere Frauen maximal 300 Milligramm am Tag zu sich nehmen sollten (die Menge entspricht drei Tassen Kaffee).

Negative Auswirkungen von Koffein
Koffein ist zwar in der Lage, Entzündungen zu verringern und die Hirnfunktionen zu erhöhen. Anderseits wird Koffein auch mit Herzerkrankungen und Demenz in Verbindung gebracht. Kaffee ist die am meisten verfügbare und weit verbreitete psychoaktive Substanz auf der ganzen Welt, erläutern die Autoren. Koffein sei auch dafür bekannt, dass es Angst verursachen oder Ängste verschlimmern könne.

Was wird durch Koffein beeinflusst?
Um die genauen Auswirkungen des Konsums von Kaffee auf die Gesundheit zu ermitteln, überprüften die Experten verschiedene Studien, welche zwischen dem Jahr 2001 und dem Jahr 2015 veröffentlicht wurden. Dabei konnten sie fünf Effekte von Koffein auf die Gesundheit feststellen. Koffein beeinflusst die akute Toxizität, Knochen, Herz, Gehirn und Fortpflanzung.

Zukünftige Forschung wird auf den Ergebnissen aufbauen
Die Ergebnisse der Studie könnten wertvolle Hinweise zur Unterstützung der Entwicklung und Durchführung künftiger Forschung über die Sicherheit von Koffein liefern, sagen Autoren. Die vollständige Transparenz, mit der die Daten geteilt wurden, werde andere Forscher hoffentlich dazu ermutigen, auf dieser Arbeit aufzubauen.

Europäische Agentur für Lebensmittelsicherheit warnt vor zu viel Koffein
In der EU gibt es Richtlinien zum Verbrauch von Koffein aus dem Jahr 2015. Diese raten zu einem täglichen Limit von 400 Milligramm. Die Europäische Agentur für Lebensmittelsicherheit warnte diejenigen, die diese Grenzen überschreiten, dass gesundheitliche Probleme die Folge sein können. Eine zu hohe Aufnahme von Koffein in der Schwangerschaft könne außerdem dazu führen, dass die Babys bei der Geburt untergewichtig sind. Zu viel Kaffee kann auch eine Fehlgeburt verursachen und es gibt einen möglichen Zusammenhang mit Geburtsfehlern, erklären die Wissenschaftler.

Welche anderen Getränke und Nahrungsmittel enthalten viel Koffein?
Natürlich ist Kaffee nicht das einzige Getränk oder Nahrungsmittel, welches Koffein enthält. Die durchschnittliche Tasse Tee enthält beispielsweise etwa 50 Milligramm Koffein. Eine Dose des Energiedrinks Red Bull enthält sogar 80 Milligramm pro Dose. Ein Riegel dunkler Schokolade enthält bis zu 50 Milligramm Koffein und sogar Milchschokolade könne bis zu 25 Milligramm Koffein enthalten, berichten die Forscher. Cola werde oft als Getränk mit einem sehr hohen Koffeingehalt wahrgenommen und dabei enthalte diese nur 30 Milligramm pro Dose, so die Autoren weiter. (as)

Advertising

Fußnoten:

  1. ^ Food and Chemical Toxicology (www.sciencedirect.com)
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s