GesundheitKassenpatienten leisten vier Milliarden Euro Zuzahlungen – Deutschlandfunk

Kassenpatienten haben im vergangenen Jahr deutlich höhere Zuzahlungen geleistet.

Insgesamt seien es knapp vier Milliarden Euro gewesen, 330 Millionen mehr als im Jahr 2013, berichtet die „Rheinische Post“ unter Berufung auf Zahlen der Bundesregierung. Demnach habe jeder Versicherte im Durchschnitt mehr als 55 Euro für Arzneimittel und Behandlungen hinzugezahlt. Der Politiker der Partei Die Linke, Weinberg, sagte, die steigende Belastung werde für immer mehr Menschen zu einem echten Problem. Gute Versorgung dürfe nicht vom eigenen Geldbeutel abhängen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s