Wunde heilt in wenigen Tagen

Dr. Bernhard Strittmatter (Bild) ist Vorsitzender des Berufsverbands der Coloproktologen Deutschlands.

Frage: Wann ist bei einer Hämorrhoidenproblematik eine OP nötig?

Strittmatter: Hämorrhoiden werden entsprechend ihrer Ausprägung in vier Stadien eingeteilt. Grundsätzlich gilt, dass eine Behandlung nur beim Auftreten von Beschwerden nötig ist. In den ersten beiden Stadien reicht in der Regel eine konservative Therapie ohne OP aus. Wenn die Hämorrhoiden in einem weiter fortgeschrittenen Stadium sind und etwa aus dem Anus austreten, besteht oft die Indikation für einen chirurgischen Eingriff, der je nach Ausprägung ambulant oder in einer Klinik erfolgen sollte.

Frage: Wie läuft eine Hämorrhoiden-Operation ab ?

Strittmatter: Es gibt verschiedene gängige OP-Verfahren, die je nach Größe und Beschaffenheit der Hämorrhoiden individuell ausgewählt werden können. Eine Standrad-Technik ist die Milligan-Morgan-Methode. Dabei wird die unnatürlich vergrößerte Hämorrhoide mittels eines kleinen Schnitts reduziert, die blutversorgende Arterie mit einer Naht umstochen und der Rest der Wunde offen gelassen. Die Wunde heilt normalerweise anschließend binnen weniger Tage von selbst zu.

Frage: Gibt es Alternativen?

Strittmatter: Ja. Vor allem bei ausgeprägteren Befunden kann heute unter anderem die Ferguson-Methode eingesetzt werden, bei der die Hämorrhoide ebenfalls mit einer speziellen Klemme, die das Gewebe gleichzeitig versiegelt, entfernt wird. Anders als bei der Milligan-Morgan-Methode ist die Wunde durch die Versiegelungstechnik und die zusätzliche Naht fast komplett verschlossen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s