Beim Aktionstag wird die Gesundheit erlebbar – saarbruecker-zeitung.de

Homburg. „Das Saarland lebt gesund“ ist eine landesweite Aktion zur Förderung von Gesundheit und Prävention im Saarland. Auch die Stadt Homburg beteiligt sich und will Sorge dafür tragen, dass alle Menschen in Homburg von zahlreichen Gesundheitsangeboten und Mitmachaktionen profitieren können. Von: Redaktion

Bekannt sein dürften die Homburger Senioren-Fitnesstage im CJD Schwarzenbach oder die Aktion SAAR-BOB, eine Initiative gegen Alkohol im Straßenverkehr. Ziele des Projektes „Homburg lebt gesund“ sind: Intensivierung der Gesundheitsförderung in Homburg, interessante Mitmachprojekte zum Thema Gesundheit, Vernetzung der Anbieter, Zugänglichkeit von Gesundheitsangeboten erleichtern durch einen Veranstaltungskalender (www.homburg.de bzw. http://www.das-saarland-lebt-gesund.de) sowie die Integration aller Bürgerinnen und Bürger. Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung zur Kampagne „Homburg lebt gesund!“ im Jahr 2016 findet am Samstag, 9. September 2017, von 10.30 bis 16 Uhr der nächste Aktionstag mit vielen Mitmachangeboten zum Thema Gesundheit auf dem Christian-Weber Platz statt. Auch in den Räumen der umliegenden Arztpraxen, Apotheken, Gaststätten etc. können Angebote präsentiert werden. Der Aktionstag steht zudem allen Interessierten offen, die sich mit ihrem individuellen Mitmachangebot beteiligen möchten.

Dabei kann es sich um Vereine, Firmen, Geschäfte, Restaurants, Praxen, Apotheken, Schule oder Kindergärten handeln. Die Verantwortlichen des Gesundheitstages sind gespannt auf die Ideen und freuen sich auf einen gemeinsamen Tag mit vielen Angeboten und Aktionen. Bei den Angeboten sollte es sich möglichst um kostenfreie Angebote zum Mitmachen handeln. Denkbar sind sportliche Aktionen, Gesundheitstipps aus dem Bereich Ernährung oder auch Gesundheitschecks. Letztlich sollen nach Möglichkeit alle Beteiligten von dem Tag profitieren: die Vereine, Gruppen und Unternehmen durch eine positive Resonanz auf ihre Angebote und die teilnehmenden Bürgerinnen und Bürger durch die Gesundheitsaktionen.

Die Anmeldefrist  läuft bis zum 28. Juli 2017. Dazu gibt es einen Bewerbungsbogen auf der Homepage der Stadt oder es geht auch schriftlich an: Stadtverwaltung Homburg, Personalamt, Frau Linda Ebersoldt, Am Forum 5, 66424 Homburg oder per E-Mail unter dem Stichwort „HLG Aktionstag“ an die Adresse  linda.ebersoldt@homburg.de oder die Adresse annettebacv@aol.com.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s