Von Darmkrankheiten und anderen Leiden

Wildeshausen[1] Das Krankenhaus Johanneum Wildeshausen hat sein Programm für die zweite Jahreshälfte mit Vorträgen und Seminaren zu Medizin, Pflege und Fitness vorgelegt. Die Broschüre liegt in Praxen von Ärzten und Physiotherapeuten, Apotheken, öffentlichen Einrichtungen sowie im Johanneum zum Mitnehmen aus.

Die kostenlose medizinische Vortragsreihe startet mit dem Thema „Hämorrhoiden & Co. – Kein Tabu!“ am Montag, 28. August, um 19.30 Uhr im Café Johanneum[2]. Ives Garre[3], Leitender Oberarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie wird die Teilnehmer über wirksame Therapien bei Enddarmerkrankungen informieren.

Mit einem Nordic-Walking-Grundkursus beginnt das Aktivprogramm am Donnerstag, 10. August, um 14.30 Uhr. Der Kursus führt während der acht Termine in die Grundtechniken des Nordic-Walkings ein. Erster Treffpunkt sind die Räumlichkeiten der Physiotherapie im Krankenhaus Johanneum[4].

Nach einer Pause wieder im Programm: „Massagen für Kopf, Rücken, Arme und Beine“. Ab Mittwoch, 18. Oktober, werden die Basistechniken der klassischen Massage vermittelt. Die sechs einstündigen Übungseinheiten beginnen jeweils um 16 Uhr in den Räumlichkeiten der Physiotherapie. Kosten: 48 Euro.

Anmeldungen für die Kurse aus dem Bereich Fitness unter Telefon   0 44 31/9 8 287 50 oder per E-Mail an kurse@krankenhaus-johanneum.de.

Außerdem bietet das Pflegezentrum[5] Johanneum jeden ersten Donnerstag im Monat von 16 bis 18 Uhr die Möglichkeit zu Pflegeberatungsgesprächen mit Pflegedienstleiter Thomas Möhle. Eine Anmeldung unter Telefon   0 44 31/ 9 82 60 00 ist erforderlich.

28. August: Hämorrhoiden & Co.– Kein Tabu!, Wirksame Therapien bei Enddarmerkrankungen, 19.30 Uhr, Café Johanneum

4. September: Offener Abend: Rund um die Geburt, 19.30 Uhr, Café Johanneum

18. September: Wenn die Hüfte streikt – Wann ist eine Prothese sinnvoll?, 19 Uhr, Café Johanneum

25. September: Diagnose Reizdarm – Was ist zu tun?, 19.30 Uhr, Café Johanneum

16. Oktober: Dem Schlaganfall vorbeugen – Carotisstenose erkennen und behandeln, 19.30 Uhr, Café Johanneum

23. Oktober: Warum schmerzt die Gelenkprothese? Problemanalyse und Therapiemöglichkeiten, 19 Uhr, Café Johanneum

2. November: „Das schwache Herz“: Diagnose und Therapie von Herzinsuffizienz, 19.30 Uhr, Café Johanneum

6. November: Knieschmerzen Paroli bieten: Ursachen und moderne Therapieverfahren, 19 Uhr, Café Johanneum

20. November: Viel zu dick: Effiziente Therapie von Adipositas, 19.30 Uhr, Café Johanneum

27. November: Leistenbruch – Wann und wie behandeln? Verfahren der modernen Hernienchirurgie bei Leisten-, Nabel- und Narbenbrüchen, 19.30 Uhr, Café Johanneum

4. Dezember: Offener Abend: Rund um die Geburt, 19.30 Uhr, Café Johanneum

11. Dezember: Alarmsignal Schulterschmerz – Ursachen, Diagnose und Behandlungsoptionen, 19 Uhr, Café Johanneum

Fußnoten:

  1. ^ Wildeshausen (www.nwzonline.de)
  2. ^ Johanneum (www.nwzonline.de)
  3. ^ Ives Garre (www.nwzonline.de)
  4. ^ Krankenhaus Johanneum (www.nwzonline.de)
  5. ^ Pflegezentrum (www.nwzonline.de)
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s