Blutwäsche zu Hause – Süddeutsche.de

Fresenius Medical Care will für zwei Milliarden Dollar den US-Konkurrenten Nx Stage mitnehmen. Er liefert Geräte für die Heimdialyse. Sie ist billiger als die Behandlung in Dialyse-Zentren.

Von Elisabeth Dostert, Bad Vilbel

Der Dialysespezialist Fresenius Medical Care (FMC) baut seine Weltmarktführung noch ein wenig aus. Für 30 Dollar je Aktie will der börsennotierte deutsche Konzern die US-Firma Nx Stage Medical übernehmen. Das entspricht einer Bewertung von zwei Milliarden Dollar (1,7 Milliarden Euro). Nx Stage ist auf die Heimdialyse spezialisiert und liefert Geräte, mit denen Patienten mit Nierenversagen die Blutwäsche zuhause durchführen können und nicht mehrmals die Woche ein Dialysezentrum besuchen müssen. Für viele Patienten mag das bequemer sein. In jedem Fall entlastet …

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s