Im Orchester zu innerer Ruhe finden – WESER-KURIER online

Kneipp-Verein Halbjahresprogramm

Die Vorstandsmitglieder des Kneipp-Vereins präsentieren ein Halbjahresprogramm mit Musik und anderen vielfältigen Angeboten (von links): Gerda Büntemeyer, Heike Oerter, Margrit Witt, Angelika von Hollen und Gerhard Krümpelbeck. (Monika Fricke)

Osterholz-Scharmbeck. „Wir wollen immer wieder Neues und Interessantes anbieten“, sagen Heike Oerter, Gerda Büntemeyer, Angelika von Hollen, Gerhard Krümpelbeck sowie die Geschäftsführerin Margrit Witt vom Vorstand des Kneipp-Vereins. Zusammen werben sie für Bewährtes, Neues und ganzheitliche Gesundheitskonzepte. „Alle kneippschen Themen liegen uns besonders am Herzen“, betont Margrit Witt. Und weist damit auf das Gesundheitsprogramm mit alternativen Heilmethoden hin.

Was der Pfarrer und Naturheilkundler Sebastian Kneipp, der von 1821 bis 1897 lebte, schon im Kopf hatte, gilt bis heute für viele Menschen als ursprüngliches Gesundheitssystem. „Sein Gesundheitskonzept ist das harmonische Zusammenspiel der fünf Elemente Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen und Lebensrhythmus“, erklärte Margrit Witt. „Alles zusammen bildet die Grundlage für einen gesundheitsbewussten Lebensstil“, ist sie überzeugt.

Neu im Halbjahresprogramm ist ein Angebot mit dem Titel „Gemeinsames Musizieren im neu gegründeten Kneipp-Orchester“. Es richtet sich an Musikinteressierte, die ein Instrument spielen, sich an Musik erfreuen und sich mit ihr entspannen möchten. Unter der Leitung von Geigenlehrerin Angelika von Hollen wird einmal monatlich bei individueller Betreuung gemeinsam musiziert. „Es werden keine hohen Anforderungen an die Teilnehmer gestellt“, so von Hollen, das gemeinsame Musizieren soll vorrangig zum Wohlbefinden beitragen.

Ernährung und Gehirn

Im Rahmen der einmaligen Veranstaltungen wird ein Vortrag der Polizeiinspektion Osterholz/Verden angekündigt, bei dem es um Verhaltensregeln geht, um nicht Opfer von Verbrechen zu werden. Neu ist auch ein „Kaffeekränzchen“ im Musterhaus „Wohnen mit Zukunft“. Dabei geht es um altersgerechtes Wohnen. Das Vorstandsteam weist in diesem Zusammenhang auf eine neue Kooperation des Kneipp-Vereins mit dem Musterhaus hin.

„Gesund durch den Winter“ heißt ein anderes Angebot für Jung und Alt. Zum Thema Ernährung informiert die Heilpraktikerin Sigrid Weidenbach mit einem Vortrag. Der Titel lautet „Speisekarte für das Gehirn“. Darin  erklärt sie die Beeinflussung der Gehirnfunktion durch die Ernährung.

Um einen ausgeglichenen Mineralstoffhaushalt auf sanfte Weise mit Schüssler-Salzen geht es im Kursusprogramm „Gesund und fit durch das ganze Jahr“. Bewegung durch Gesundheitsgymnastik, Folkloretänze, Beckenbodentraining, Rückentraining, Pilates, Yoga, Qigong und Entspannung wird in zahlreichen Kursen angeboten. Aqua-Fitness und Wassergymnastik gehört ebenfalls weiterhin zum Kursangebot. Neu im Programmheft ist der Kursus „Meditieren lernen in der Grundstufe“. Hier werden zwei Entspannungsmethoden, zwei klassische Meditationen sowie eine moderne Meditationsmethode angeboten. Im Aufbau befindet sich ein Rehabilitationssport-Kursus unter der Leitung von Margitta Staib und Rainer Noll. Bewegung und Sport in der Krebsnachsorge will der Kneipp-Verein bei Bedarf am Freitagnachmittag anbieten.

Ende November gibt es „Klangvolle Abende zum Advent“ und im Dezember ist eine Adventsschiffsreise nach Göteborg geplant. Weitere Reisen sowie Kino- und Theaterbesuche werden angekündigt.

Das 40-seitige Programmheft enthält nähere Beschreibungen. Es liegt in öffentlichen Einrichtungen aus, oder ist in der Geschäftsstelle an der Langenstraße 17 erhältlich. Im Internet wird man unter der Adresse unter http://www.kneippverein-ohz.de fündig.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.