Gartenführung im Deutschen Medizinhistorischen Museum – FOCUS Online

Stadt Ingolstadt: Gartenführung im Deutschen Medizinhistorischen Museum

Danke für Ihre Bewertung!

0

Am Sonntag, 27. August, findet im Arzneipflanzengarten des Deutschen Medizinhistorischen Museums um 15 Uhr eine einstündige Gartenführung mit dem Ingolstädter Arzt und Homöopath Dr. Heinz Gärber statt.

Treffpunkt am Asklepiosbrunnen im Garten Führungsgebühr 2,50 Euro, bitte vorher an der Museumskasse bezahlen. Vor gut 200 Jahren veröffentlichte der Arzt Samuel Hahnemann das „Organon der rationellen Heilkunde” und legte damit die Grundlage zu einer neuen Heilmethode, der „Homöopathie”. Hahnemann erfand darin keine neuen Arzneistoffe, sondern wendete die damals verfügbaren Arzneistoffe auf eine neue Art und Weise an. Die meisten der dabei verwendeten Substanzen stammen aus dem Pflanzenreich, so etwa die Tollkirsche (Atropa belladonna). Bei der Themenführung wird Dr. Heinz Gärber eine Auswahl homöopathisch bedeutsamer Arzneipflanzen vorstellen und ihre Anwendungsweise erläutern. http://www.ingolstadt.de/deutschesmedizinhistorischesmuseum

FOCUS NWMI-OFF/Stadt Ingolstadt

Quelle:

www.focus.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.