Schulz beklagt sich über Pflegenotstand – DAZ.online

DAZ.online – Wissen vor 8 – klicken Sie hier[1]
Montag, 11. September 2017
 

in dieser Woche findet in Düsseldorf der Deutsche Apothekertag statt. Am Mittwoch stehen unter anderem die Eröffnungsreden von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU)[2] und ABDA-Präsident Friedemann Schmidt an. Am Nachmittag startet dann die Antragsberatung. Das bestimmende Thema dürfte das EuGH-Urteil zur Rx-Preisbindung und seine Folgen werden. Auffällig ist aber auch, dass die Kammern und Verbände mehrere Anträge dem Thema Lieferengpässe widmen.[3] Die Wünsche und Lösungsansätze sind unterschiedlich – insbesondere die Rabattverträge tehen im Fokus der Kritik. Ein Antrag sieht beispielsweise vor, lebensnotwendige Medikamente und Antibiotika gar nicht mehr auszuschreiben. Ein weiterer Antrag fordert, dass der Gesetzgeber sich für die Einhaltung der traditionellen Lieferkette Hersteller – Großhandel – Apotheke einsetzt. Dahinter steht die Kritik der Apotheker, dass insbesondere die Hersteller von Originalpräparaten ihre Produkte immer mehr über den Direktvertrieb oder die Pharma Mall vertreiben und die Lieferkette somit aufsprengen. Aber wie selbstkritisch werden die Apotheker auf dem DAT diese Diskussion betreiben? Schließlich stehen auch Apotheker dafür in der Kritik, Arzneimittel vermehrt ins Ausland zu verkaufen… Wir werden die Debatten um alle Anträge für Sie verfolgen. Sie können ab Mittwochvormittag auf DAZ.online den gesamten Apothekertag im Live-Ticker verfolgen.

(Britta60 / Adobe Stock)

 

Lapalizumab

Roches Antikörper gegen trockene AMD erreicht Endpunkt nicht

Der Pharmakonzern Roche hat mit seinem Antikörper Lampalizumab zur Behandlung der geografischen Atrophie, einer Spätform der trockenen altersbedingen Makuladegeneration (AMD) einen Rückschlag erlitten. Das Mittel erreichte nicht den primären Endpunkt einer Phase-III-Studie. Die trockene AMD ist weitaus häufigere Variante. Etwa 90 Prozent der AMD Patienten leiden an dieser Form. Dahinter steckt eine Störung des Abbaus von Stoffwechselprodukten aus der Netzhaut. So kommt es zu Ablagerungen, die die Nährstoffversorgung des Netzhautgewebes stören und es mit der Zeit unwiederbringlich schädigen. Passiert das im Bereich der Makula, kommt es zu permanenten blinden Flecken im Gesichtsfeld führt. Im Gegensatz zur feuchten AMD ist die trockene AMD bislang nicht behandelbar. Mehr dazu lesen Sie jetzt auf DAZ.online.
[6]

(Foto: mihap / adobe-stock.de)

 

Länge eines Monats

Wie lange ist eigentlich ein Rezept gültig?

Kassenrezepte gelten normalerweise einen Monat. So lautet die Regel, die wahrscheinlich jeder Apotheker mehrmals in der Woche erklären muss. Doch wie lang ist eigentlich ein Monat? 28, 30 oder 31 Tage? Zählt der Tag der Ausstellung mit? Ist das Abgabe- oder das Vorlagedatum ausschlaggebend? Und bei welchen Rezepten gelten andere Fristen? DAZ.online-Chefredakteurin Julia Borsch hat sich in einem der meist gelesen Beiträge der vergangenen Woche mit diesen Fragen beschäftigt. Lesen Sie die Antworten darauf jetzt noch einmal auf DAZ.online.
[7]

(Foto: Knoll/SPD)

 
 

Themen am Morgen

Aufgrund eines gefährlichen Darmbakteriums gilt in der  Neonatologie des Uni-Klinikums Tübingen ein Aufnahmestopp, meldet das Schwäbische Tagblatt.
Ärzte in China mussten einem Patienten ein ganzes Trinkglas aus dem Enddarm entfernen, berichtet die Nachrichtenseite OE24.at.
Österreichischen Forschern zufolge ist das Sterberisiko höher, wenn Patienten am Wochenende auf die Intensivstation verlegt werden, berichtet die Ärztezeitung.
[8][9][10]

Das war „Wissen vor 8“ an diesem Morgen. 
Ich wünsche Ihnen einen gelungenen Start in den Tag. Morgen lesen wir uns wieder, wenn Sie mögen!

Benjamin Rohrer
Chefredakteur DAZ.online

Und wie immer gilt: Anregungen, Kritik und Themenwünsche gern per Mail an uns: redaktion@daz.online[12]

Fußnoten:

  1. ^ hier (www.deutsche-apotheker-zeitung.de)
  2. ^ Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) (www.deutsche-apotheker-zeitung.de)
  3. ^ Auffällig ist aber auch, dass die Kammern und Verbände mehrere Anträge dem Thema Lieferengpässe widmen. (www.deutsche-apotheker-zeitung.de)
  4. ^ www.baby-und-familie-neu.de (apoverlag.adspirit.de)
  5. ^   (www.baby-und-familie-neu.de)
  6. ^ Mehr dazu lesen Sie jetzt auf DAZ.online. (www.deutsche-apotheker-zeitung.de)
  7. ^ Lesen Sie die Antworten darauf jetzt noch einmal auf DAZ.online. (www.deutsche-apotheker-zeitung.de)
  8. ^ meldet das Schwäbische Tagblatt (www.tagblatt.de)
  9. ^ Nachrichtenseite OE24.at (www.oe24.at)
  10. ^ berichtet die Ärztezeitung. (www.aerztezeitung.de)
  11. ^ Mehr erfahren » (www.deutscher-apotheker-verlag.de)
  12. ^ redaktion@daz.online (www.deutsche-apotheker-zeitung.de)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.