Yogalates und klöppeln – Süddeutsche.de

Tölzer Volkshochschule startet mit 350 Kursen ins neue Semester

Es gibt klassische Kurse wie „Englisch“ oder „Der Umgang mit dem PC“, aber auch Trends wie „Yogalates“ – umfangreich und vielseitig präsentiert sich das neue Herbstprogramm der Tölzer Volkshochschule (VHS). Noch bis Ende der Woche ist das Büro der VHS zur Einschreibung mit persönlicher Beratung von Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr und an den Freitagen von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Jederzeit, rund um die Uhr, sind die Anmeldungen im Internet auf der Homepage unter http://www.vhs.bad-toelz.de möglich. Das Heft in gedruckter Form liegt bei allen Banken, Sparkassen, im Rathaus und in der Geschäftsstelle der Volkshochschule im Greiner-Kulturhaus am Schlossplatz und in vielen Geschäften kostenlos bereit.

„Mit einem vielfältigen Angebot möchte die Volkshochschule die Bildungsmöglichkeiten und Lerninteressen von möglichst vielen Menschen berücksichtigen. Als Weiterbildungszentrum ist die Volkshochschule zugleich Lernort, Gestaltungsort, sozialer und kultureller Treffpunkt“, sagt Anton Heufelder, Leiter der Tölzer Volkshochschule. Mehr als 350 Kurse und Veranstaltungen zu folgenden Bereichen stehen zur Auswahl: „Sprachen – in der Welt zuhause“, „Beruf – wissen wie es geht“, „Kultur – der Sinn fürs Schöne“, „Gesundheit – das Leben in Balance“ und „Gesundheit kann man lernen“ sowie „Gesellschaft – mitten im Leben .

Die VHS ermöglicht vor allem erwachsenen Menschen aller Altersgruppen Weiterbildungsmöglichkeiten in entspannter Atmosphäre. In 14 verschiedenen Sprachen kann man sich bei etwa 85 verschiedenen Sprachkursen bilden. Neben Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Neugriechisch, Russisch, Polnisch, Arabisch, Norwegisch, Latein, Kroatisch, Chinesisch und Tschechisch wird auch Deutsch als Fremdsprache im kommenden Herbst-/Wintersemester wieder angeboten. Im Bereich Beruf und Karriere reicht die Auswahl vom Ausbilderlehrgang – AdA (Beginn ist der 4. November), Rhetorik über Körpersprache, dem Umgang mit PC und Smartphones und Finanzbuchhaltung bis hin zu Schweißkursen. Wiederum ausgebaut wurde das Gebiet Gesundheitslehre in Theorie und Praxis. Dabei sind Kurse zu Ernährung bei Osteoporose und Arthrose, Erkrankungen und Heilmethoden (Dorn – der Wirbelflüsterer, Augentraining, Atem und Stimme), Körperpflege, Entspannung und Körpererfahrung wie Hatha Yoga, Tai Chi, Qi Gong und Feldenkrais Methode ebenso zu finden wie im Bereich Bewegung & Fitness die Trends Zumba, Bodystyling und Yogalates.

Im Bereich Gesellschaft & Leben sind neben den Themen Konfliktlösung, Kinesiologie, Kommunikation, Literatur auch Fragen zu Vererben und Erben, Hundeführerschein oder Wohnungseigentumsrecht zu finden.

Unter Kultur und Gestalten finden sich Angebote zu professioneller Fotografie, Tanzen, Malerei, Nähkurse, Klöppeln, Edelsteinketten fädeln, Trachtenhaarnadeln selbst herstellen, verschiedene Kochkurse (auch vegan oder vegetarisch) ebenso wie die beliebten Kurse für Torten oder Macarons mit Monika Triebenbacher.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.