Reform der Notfallversorgung geplant – ZEIT ONLINE

Berlin (dpa) – Die Kassenärztliche Bundesvereinigung und der Marburger Bund wollen die ambulante und stationäre Notfallversorgung besser verzahnen. Dazu haben sie ein Reformkonzept vorgelegt, mit dem die Bereitschaftsnummer der niedergelassenen Ärzte 116117 und der Notruf des Rettungsdienstes 112 stärker vernetzt werden sollen. Die 116117 müsse bekannter werden, heißt es. Laut Marburger Bund sollen Patienten bei einer gemeinsamen Anlaufstelle rund um die Uhr anrufen können und eine qualifizierte Ersteinschätzung bekommen.

Seitennavigation

Startseite[1]

Quelle:

www.zeit.de

Fußnoten:

  1. ^ Startseite (www.zeit.de)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.